Hofheim: Brief zum Jahresende 2014 des Bailli Gerhard Remser

RembserChers Confréres, chères Consoeurs, liebe Freunde,

« Bois le vin, sois bon comme lui ! »
Dies ist eine Zeile aus einem französischen Winzerlied. Man kann ihm nur zustimmen. Das Jahr hat uns einige Überraschungen, gute und schlechte gebracht.

Aber auch schöne gemeinsame Stunden mit unsren Weinbrüdern und –schwestern sowie Fahrten nach Chinon und Saarbrücken. Besuche in Kirchen, Museen, der Clown Schule, Büdingen. Michael Quast mit „L’avare“ von Molière in hessisch war ein extra Vergnügen.

Im zu Ende gehenden Jahr hatten wir noch ein Treffen mit den Dignitaires aus Saarbrücken und Berlin. Bei einem kleinen „Chapitre solennel“ wurden zwei neue Mitglieder inthronisiert.
Herr Landrat Michael Cyrax wurde Chevalier und Wolfgang Vater Diginitaire und damit Robenträger, sein Titel „Ambassadeur“.

Noch einmal herzlichen Glückwunsch.

Für das neue Jahr (2015) sind wir schon in der Planung.
Ein Höhepunkt wird die Fahrt nach Chinon sein mit einem interessanten Programm. Der Termin ist vom
Mittwoch, den 10. Juni bis Sonntag, den 14. Juni 2015.

Uns würde es aus organisatorischen Gründen sehr freuen, wenn Ihr uns bald, noch im Januar, Eure Teilnahme signalisieren könntet. Wir fahren mit einem 35er Bus.

 

Ich wünsche Euch besinnliche Adventstage, ein fröhliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr.
Rembser
Bailli

%d Bloggern gefällt das: